Lange Nacht der Kirchen 25. Mai 2018

 

Programm in der Kapelle Am Schafberg (St. Thomas Morus), 1170 Wien

 

20:00 – 21:30 Unio goes Sommergebet: Drei Blöcke von Anwesenheit in Stille, umrahmt von der bewährten Unio-Musik, geben dem Besucher Zeit, zu sich zu kommen und einige herrliche Lieder kennenzulernen und mitzusingen.

20:00 – 21:00 Das Labyrinth: Bei Schönwetter werden Sie auf der Wiese hinter der Kirche ein Labyrinth finden, das einlädt, es still zu begehen und zu verweilen.
Kinder sind herzlich eingeladen, das Labyrinth zu entdecken!
Fr. Mag. E. Weiss wird Ihnen dabei zur Seite stehen.

19:45 – 21:00 Oikocredit – Stand: Bei der Kirche finden Sie einen Infostand von Oikocredit, bei dem Ihnen MitarbeiterInnen gerne Fragen rund um die internationale Entwicklungsgenossenschaft mit ökumenischen Wurzeln beantworten.

Programm der Langen Nacht in der Marienkirche

Du bist mir wichtig: Einige Wochen vor der Langen Nacht werden vor der Marienkirche in Hernals am Clemens Hofbauerplatz Tafeln aufgestellt, auf denen die Vorübergehenden ihre Meinungen, Anliegen, Sorgen und Wünsche niederschreiben oder anheften können, die dann in der Langen Nacht der Kirchen in unserer Pfarre thematisiert werden. Auch postalisch: Marienkirche 1170 Wien Wichtelgasse 74 oder per e-mail: kanzlei@marienpfarre.at oder johannes.kirchner@meduniwien.ac.at können Beiträge übermittelt werden. Sie finden die Veranstaltung aber auch auf facebook: https://www.facebook.com/events/587107748319433/

Superar

18.00 – 18.30 Kinderchor Superar: Wir singen mit der ganzen Welt.
Eine Auswahl von 1100 Kinder und Jugendlichen mit 29 Muttersprachen und 11 religiösen Backgrounds singen vom Miteinander und gegenseitiger Achtung: We are the world, Ich und Du etc.

19:00–19:45 Marienfeier im „Hernalser Dom“: „Durch Maria zu Christus“
Die Marienfeier findet in Form einer Vesper mit Kurzimpuls statt.
Leitung: Pater Lorenz Voith CSsR.
Orgel: Peter Planyavsky
Sopran: Isabella Schwarz
Trompete: Helmut Demmer

 

Prof Dr. Karl-R. Essmann
Prof Dr. Karl-R. Essmann

20:00–21:00 „Allein ist auch das Paradies kein Paradies“:  mit Prof. Dr. Karl-R. Essmann

 

21:00–22:00 „Es existiert“:

Univ Prof DDr. Johannes Huber

Präsentation und Diskussion zum Buch von und mit Prof. DDr. Johannes Huber: Jeder Mensch beeinflusst seine Mitmenschen mehr, als man meinen könnte und wird so zum Mitschöpfer an der Zukunft unserer Welt.

 

 

Michael Urban

22:00–23:30 „Gemeinsames Singen, Bewegen und Tanzen – Lieder für Körper, Geist und Seele“ – Chanten in der Marienkirche, mit Michael Urban. Durch gemeinsames Singen, Bewegen und Tanzen wollen wir das Thema „Du bist mir  wichtig!“ musikalisch zum Ausdruck bringen.

23:00 Abschlussgebet

Lichtregie: Martin Nowosad
Organisation und Idee: Johannes Kirchner
Mitarbeiter: Petra Havlik, Benjamin Hobel und viele helfende Hände von Mitarbeiten der Marienpfarre
Für den Facebookauftritt verantwortlich: Elisabeth Kirchner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.