Beichtgelegenheit für Firmlinge

Die Fastenzeit ist eine Zeit der Besinnung, vor allem auch über das eigene Leben – wie es gelingt, wie es misslingt – nachzudenken. Deshalb tut es gut und not, sich in dieser Zeit seiner Schuldigkeiten bewusst zu werden.

Am heutigen Abend (11.03.2019) waren unsere Firmlinge alleine für sich unterwegs in der Kalvarienbergkirche, um nach guter Vorbereitung das Sakrament der Versöhnung zu empfangen. Umrahmt von beruhigender Musik, konnten sich unsere Kid’s gut darauf vorbereiten. Es ist schön zu sehen, wie erlösend dieses Sakrament wirkt. Damit lade ich von Herzen alle ein, welche sich in der Fastenzeit einmal so richtig ihr Herz ausschütten wollen, zur Beichte zu gehen!

Hintergrundmusik während der Beichte

Herzlichst, euer Sigi Bamer (Pastoralpraktikant der Kalvarienbergpfarre)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.