Ein Gesicht zu sein

Reicht es wirklich, als Mensch, der fühlen, denken, wahrnehmen, kommunizieren kann, nur als ein Gesicht für eine Sache oder ein Projekt wahrgenommen zu werden?

Aus tiefer Überzeugung antworte ich: Nein.

Ein Gesicht allein reicht nicht, um etwas zu bewirken. Ein Gesicht allein kann nicht ausreichend sein, um die Vielfalt der Talente zu entwickeln, die in den Fähigkeiten und Handlungen eines Menschen sichtbar werden sollen.

Helfen wir uns bitte, nicht nur als Gesichter, sondern als Menschen in ihrer gesamten Persönlichkeit wertgeschätzt zu werden, um Gutes, vor allem für Bedürftige und in Armut lebende Mitglieder unserer Gesellschaft, bewirken zu können.

Gesprächsmöglichkeit: Sr. M. Samuela Peterková SSCJ
Dienstags 10.00 – 12.00 Uhr
17., Wichtelgasse 74 (Büro)
Telefon 0676 307 90 72
E-Mail sr.samuela@katholisch-hernals.at
Wenn Sie helfen möchten:
Konto: AT66 6000 0000 0744 0900
Für Marienpfarre, 1170 Wien
Betreff: Sozialpastoral Hernals

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.